FolkWorld schreibt über „beyond borders“

„Abwechslungsreich und musikalisch grenzüberschreitend ist die Musik dieses norddeutschen Quartetts. Virtuos und vielschichtig spielen bei Yonder Akkordion, Geige, Kontrabass und Gitarre zusammen. […] Yonder schaffen es, dass die Musik nie fremd nebeneinandersteht – der Klang ist abwechslungsreich, aber doch erstaunlich verwandt. [… ] Eine sehr ansprechende Sammlung europäischer Folkmusik.“

Michael Moll über „beyond borders in FolkWorld #68, 03/2019

Die komplette Rezension gibt es hier zu lesen.

Getagged mit: , , , , ,